english ausstellung  termine  teilnehmer  partner  team  kontakt back

Nataša Teofilovic
Unification Becomes Strength: Two Parliaments
http://www.dijafragma.com/konverzacija/1teofilovic.htm

teilnehmer

Das Parlamentsgebäude in Sofia, Bulgarien und sein Gegenpart in Belgrad, Jugoslawien wurden von demselben Architekten - Konstantin Jovanovic -entworfen. Dies entfachte eine polemische Diskussion unter Historikern über die nationale Identität des Architekten. Die bulgarischen Historiker behaupten, daß er Bulgare war. Die serbischen Historiker behaupten, dass er Serbe war. Ihrer Meinung nach ist es wichtiger, den Architekten über seine Nationalität zu definieren, als über den architektonischen Stil des Parlamentsgebäudes, was dem Konstrukt eines nationalistischen Diskurses entspricht.

Das Projekt "Unification becomes Strength" ist die Verschmelzung zwei Fassaden in eine. Das Projekt hinterfragt die Bedeutung eines Parlamentsgebäudes als nationales Symbol, genauso wie das Recht des Architekten auf eine eigene Identität.

Biografie

Nataša Teofilovic ist Architektin und Künstlerin aus Pancevo, einer Stadt in Vojvodina, die sich stark in Richtung Belgrad ausweitet. Sie arbeitet mit verschiedenen Medien, von grafischen Darstellungen räumliche Organisationen bis hin zu Videoarbeiten und interaktiven Performances. In jedem Medium ist ihre Arbeit kontextbezogen und reflektiert die einzigartige räumliche, kontextuelle und politische Natur der Fragestellung, mit dem sie sich beschäftigtn.

     
    ©Copyright Transformers gbr 2003  impressum  press top